ErWiNa
Erlebnis-Wildnis-Naturpädagogik

Die Wellen   3/5/8



Um ein bestmögliches Ziel zu erreichen und nachhaltige Ergebnisse unserer Arbeit mit den Kindern zu erzielen, finden unsere Programme in so genannten „Wellen“ statt.

Das bedeutet, daß unsere Aktionen über einen bestimmten Zeitraum wöchentlich stattfinden um bisher Erlerntes zu manifestieren, neue Impulse setzen zu können und Ergebnisse zu verinnerlichen.

Die Wellen ermöglichen es uns auch, auf verschiedene Situationen im Rahmen der Aktionen zu reagieren und so der Klassendynamik individuell gerecht zu werden.


  • Unsere Programme sind für die Dauer von jeweils

                      drei, fünf oder acht Wochen buchbar.

             Hierfür sind einmal pro Woche zwei  Unterrichtseinheiten                                                geplant.

                      
                

                                   

  • Die Aktionen finden „vor der Schultür“, in unmittelbarer Nähe zur Schule statt.


  • Sie als Lehrer/in haben freie Auswahl aus den Rubriken

                     Erlebnis-, Wildnis- und/oder Natur-Pädagogik.

  • Wir nehmen uns die Zeit, ein passendes Programm gezielt auf ihre Klasse zu erarbeiten.


  • Die Wellen werden der Gruppendynamik angepasst, somit können wir spontan reagieren.
  • Naturerlebnisse werden hautnah ermöglicht,

                   es folgt eine Verbesserung
                   der Sinnes- und Eigenwahrnehmung.

  • Elementares Grundwissen sowie soziales Kompetenztraining werden spielerisch vermittelt und durchgeführt, die Klassengemeinschaft wird nachhaltig durch einfließendes Kooperations-und Vertrauenstraining gestärkt.

                 

  • An unserer großen Erfahrung an

               Sport- und Abenteuerspielen

       möchten wir auch die Lehrer/innen teilhaben lassen.

  • Wir bringen alles mit, die Lehrerer/innen dürfen in die Beobachterrolle schlüpfen und so ihre Schüler besser kennenlernen.